Warum Sponsoring Teil Ihres strategischen Marketingplans sein sollte

Haben Sie schon einmal an einer Wohltätigkeits- oder Sportveranstaltung teilgenommen? Dann sind Sie höchstwahrscheinlich bereits mit Sponsorenwerbung in Berührung gekommen. Wir möchten Ihnen jetzt das Thema Sponsoring näher bringen, einschliesslich seiner Vor- und Nachteile.

Was ist die Definition von Sponsoring?

Sponsoring oder Sponsorenwerbung ist Werbung, bei der eine Firma dafür bezahlt, dass diese mit einem bestimmten Ereignis in Verbindung gebracht wird. Für karitative Veranstaltungen ist Sponsorenwerbung bereits sehr verbreitet.

Aber nicht nur wohltätige Veranstaltungen können Unternehmen sponsern, sondern Sie können auch lokale Sportmannschaften, Sportturniere, Messen oder normale Gemeindeveranstaltungen sponsern. Die Zweck des Ganzen besteht darin, den Namen Ihrer Firma bekannt zu machen, um so als engagiertes Mitglied Ihrer Gemeinde positiv gesehen zu werden.

Es gibt hierbei 4 Kriterien, nach denen ein Unternehmen sich dafür entscheiden kann, ob es etwas sponsern möchte:

  • Relevanz – Die Veranstaltung, Organisation oder Sache, die Sie als Sponsor für sich in Betracht ziehen, muss natürlich schon einen gewissen Grad an Relevanz für die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen oder Produkte haben. Zum Beispiel kann ein Laufschuh-Unternehmen in Erwägung ziehen, einen lokalen Marathon zu sponsern, aber für ein lokales Brauereiunternehmen macht dies nicht wirklich Sinn. Sie müssen somit Ihr Sponsoring von Veranstaltungen oder Organisationen wohlüberlegt auf den Personenkreis abstimmen, der zu Ihrem Zielmarkt gehört.
  • Marke – Ihre Marke und Ihre Produkte müssen thematisch zur Veranstaltung passen. So bringt einem Computerunternehmen, das eine Spielveranstaltung mit einem Spiel sponsert, das nicht mit seinem eigenen Computer kompatibel ist, überhaupt nichts und es kann sogar eher kontraproduktiv sein.
  • Mission – Die Interessen der Veranstaltung oder Organisation sollten nicht mit den Interessen des Unternehmens in Konflikt stehen. Eine Krebs-Aufklärungskampagne, die von einem Tabakkonzern gesponsert wird, kann sich für das Tabakunternehmen als Schuss ins Knie erweisen.
  • Geschäftsergebnis – Das Unternehmen muss über eine solide Finanzgrundlage verfügen, um zu bestimmen, dass das Sponsoring ein für sich greifbares Geschäftsergebnis schafft. Es muss nicht unbedingt einen Gewinn abwerfen, aber es sollte zumindest das Bewusstsein des Unternehmens und die Markenbekanntheit erhöhen oder dazu beitragen, eine positive Sichtweise auf das Unternehmen zu fördern.

Warum Ihr Marketingplan Sponsoring beinhalten sollte

Patenschaften bedeuten eine finanzielle oder materielle Unterstützung von bestimmten Aktivitäten. Unternehmen sponsern oft Veranstaltungen, Messen, Gruppen oder Wohltätigkeitsaktionen, um bestimmte Geschäftsziele zu erreichen und um so ihren Wettbewerbsvorteil zu erhöhen.

Obwohl das Sponsoring eine Form des Marketings ist, unterscheidet es sich von der normalen Werbung, die sonst meistens versucht, Kunden direkt zum Kauf zu überreden, indem sie bestimmte Botschaften über ein Produkt oder ein Unternehmen weitergibt.

Sponsorings hingegen werben nicht direkt für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte. Stattdessen zahlt Ihr Unternehmen einen bestimmten Betrag für die Unterstützung einer bestimmten Veranstaltung, die Ihren Kunden am Herzen liegt. Ihr Unternehmen wird dann von Kunden, Teilnehmern und den Medien mit der von Ihnen gesponserten Veranstaltung in Verbindung gebracht.

Wie Veranstaltungssponsorings funktionieren

Die meisten grossen, kommunalen Veranstaltungen nutzen die Unterstützung durch Sponsoren, um spannende Programme anzubieten und die Kosten zu decken.

Zu den Werbemöglichkeiten auf grossen Messen, Wohltätigkeitsveranstaltungen oder auch Geschäftsveranstaltungen gehören das Sponsoring von Presse-Räumen, einer internationalen Lounge, eines Redners oder VIP-Raums, einer Preisverleihung, von Bildungsprogrammen, Bannern, Firmen-Ausweisen, audiovisuellen Geräten, Anzeige-Bildschirmen, Shuttle-Bussen, Tragetaschen oder anderen Markenprodukten.

Lokale Anlässe wie Spiel von Sportmannschaften oder Wohltätigkeitsaktionen bieten weniger Platz für Ihr Branding und Ihre Produkte, aber sie ermöglichen es Ihnen dennoch, ein bestimmtes lokales Publikum zu erreichen.

Vorteile des Sponsorings

  • Leadgenerierung. Wenn Sie eine Branchenveranstaltung sponsern, haben Sie die Möglichkeit, mit Verbrauchern in Kontakt zu treten, die Ihre Dienstleistungen aktiv benötigen. Nutzen Sie die Position und den Respekt, die mit dem Sponsoring verbunden sind, um sich selbst oder Ihr Produkt zu präsentieren.
  • Networking. Sie verbessern die Beziehungen zwischen Unternehmen, Verbrauchern und VIPs. Viele Veranstaltungen bieten Sponsoren besondere Gelegenheiten, wie z.B. exklusive Networking-Events, VIP-Empfänge oder Ausflüge mit hochkarätigen Personen aus der Branche.
  • Umsatzsteigerung. Verkaufsförderung geht Hand in Hand mit Markenbekanntheit, und viele Sponsorings ermöglichen es Ihnen, die Verbraucher so an Ihr Produkt heranzuführen, dass sie zum Kauf animiert werden. Lebensmittel- oder Kosmetikunternehmen können beispielsweise auf einer Messe Proben für Kunden am gleichen Ort haben, wo sie Produkte auch in der Originalgrösse kaufen können.
  • Erhöhung der Reichweite. Strategisches Sponsoring fördert Mund-zu-Mund-Marketing. Im Idealfall werden die Teilnehmer einer von Ihnen gesponserten Veranstaltung eine positive Interaktion mit Ihrer Marke haben und weiterhin über Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt sprechen.

Wenn Ihnen das Konzept des Sponsorings gefällt und Sie dieses für sich nutzen möchten, aber Sie wissen nicht genau wie, dann sprechen Sie uns an. Wir sind eine digitale Marketing-Agentur aus Graubünden bzw. dem Raum Chur.

Egal, ob Sie ein ganzes Sportteam sponsern möchten oder eine lokale Veranstaltung: Wir haben die nötige Erfahrung, diese Art der Werbung zu einem Erfolg für Sie werden zu lassen. Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf!

Kontakt

Berg Marketing

Berg Marketing gehört zur Firma Berg Informatik aus Schiers im Kanton Graubünden. Bitte kontaktieren Sie uns unter folgender Adresse.

Berg Informatik Dorfstrasse 46 7220 Schiers

081 508 13 13 info@nospam-berginformatik.ch